Konferenzen der nächsten Zeit

Obwohl vieles abgesagt wurde, zeigen sich allmählich doch ein paar Termine für Konferenzen! Teilweise gibt es auch online schon tolle Einladungen. Wie gewohnt versuchen wir euch auf dem Laufenden zu halten!

Solution-Focused Collective: Action Spaces!

04.07.2020, 14:30 Uhr
Online-Konferenz: Mail an solfocollective@gmail.com um sich anzumelden.

Eine sehr offene, freundliche Konferenz haben das Solution-Focused Collective ins Leben gerufen. Die erste Runde war bereits, diese hier ist die zweite Konferenz! Open Spaces heißt, dass jede*r etwas als Thema einbringen kann, und dann finden sich Gruppen, die über das gleiche reden wollen. Sehr einsteigerfreundlich und unhierarchisch!

EBTA World Conference in Dänemark

18.+20.09.2020
https://www.ebta2020.dk/

Die Konferenzen der European Brief Therapy Association sind immer hochkarätig und sehr bunt in ihren Workshops. Letztes Jahr war sie in Florenz, dieses Jahr wird sie nördlich von Kopenhagen stattfinden, in Helsingør! Die Ausrichter*innen sind noch vorsichtig, sodass man auch nach der Anmeldung erst im August wird bezahlen müssen. Dann wissen wir hoffentlich mehr über Reisemöglichkeiten und die Entwicklung der Corona-Fälle in Deutschland und Dänemark.

Ich (Jan) habe vor, dort einen Workshop zu Bullet Journals in Sitzungen zu geben.

Third Nordic Narrative Therapy Conference

05.-07.05.2021
https://www.vancouverschoolfornarrativetherapy.com/conferences

Die Konferenz in Bergen (Norwegen) wurde dieses Jahr abgesagt, und wird jetzt im Mai nachgeholt! Die Plätze sind schon zu zwei Dritteln vergeben, es lohnt sich also, demnächst zu entscheiden! Ich war bislang nicht auf der Konferenz in Bergen, aber von einem Kollegen aus dem narrativen Netzwerk habe ich erfahren, dass die letzte Konferenz dort absolut super war.

Verschobene Konferenzen

Die Solution-Focused World Conference sowie die International Narrative Therapy and Community Work Conference sind auch auf 2021 verschoben, haben aber bislang noch kein Datum.