14.07.2017

Förderung

Da wir ungern möchten, dass der Preis ein Hinderungsgrund für Ihre Teilnahme ist, haben wir hier ein paar Informationen zusammengetragen, wie Sie Förderung in Anspruch nehmen können.

Bildungsprämie

Die Bildungsprämie ist eine Förderungsmöglichkeit aus EU-Geldern. Dabei können die Kosten für eine Weiterbildung zur Hälfte aus Fördermitteln beglichen werden (bis zu einem maximalen Förderbeitrag von 500 €).

Es existieren viele Beratungsstellen, die derartige Prämiengutscheine ausstellen können. Sie erhalten mehr Informationen unter http://www.bildungspraemie.info oder unter der bundesweiten Hotline 0800 2623-000.


Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein

Angestellte, Freiberufler und Inhaber von Kleinst-Betrieben mit Wohnsitz oder Arbeitsplatz in Schleswig-Holstein können einen 50%-Zuschuss zu den Fortbildungskosten (max. 2.000 €) erhalten wenn sie den Weiterbildungsbonus der Investitionsbank Schleswig-Holstein beantragen. Mehr Informationen dazu gibt es auch in diesen FAQs.


Hamburger Weiterbildungsbonus

Der Hamburger Weiterbildungsbonus fördert berufliche Weiterbildung. Die Förderhöhe variiert je nach Art der Fortbildung und persönlichem Profil der Antragsteller. Deshalb lassen Sie sich vom Team des Hamburger Weiterbildungsbonus beraten. Die Hotline ist 040 / 21 112 536. Informationen zum Antragsverfahren und den Fördermöglichkeiten erhalten Sie unter www.weiterbildungsbonus.net.


Förderung in anderen Bundesländern

Es gibt mehrere Möglichkeiten für eine finanzielle Unterstützung zur Weiterbildung als Privatperson, als Selbstständige oder als Angestellte. In der Regel stammen diese Gelder aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF); zusätzlich haben einzelne Bundesländer Förderprojekte geschaffen. Hier lohnt sich eine Recherche. Zum Beispiel unter www.foerderdatenbank.de sind bundesweite Möglichkeiten zur Finanzierung von Fort- und Weiterbildungen  zusammengestellt. Dort können Sie für Ihr jeweiliges Bundesland einen schnellen Überblick über Angebote und Konditionen bekommen.


Gutscheine

Unsere Gutschein-Codes können Sie bei Anmeldungen für Workshops eintragen und erhalten einen Preisnachlass von 5 – 10%. Die Gutscheincodes veröffentlichen wir beispielsweise auf unserer Facebookseite oder geben Sie manchmal in unserem E-Mail-Newsletter  bekannt.