Blog

Ressourcenorientierte Neuigkeiten

Lösungsfokus – Level 1

Am 16.08. startet unsere nun zweigeteilte Ausbildung mit ihrem Level 1-Kurs! Unsere bisherige Lösung hat unsere Teilnehmenden direkt vor ein Entscheidungsproblem gestellt: Mache ich den Kompaktkurs oder doch die einjährige Ausbildung? Im schlimmsten Fall haben sich die Leute dann so aufgeteilt, dass beide Kurse nur knapp voll waren, was dann für uns eine Hängepartie ist! Read more about Lösungsfokus – Level 1[…]

Neu im Shop!

In unserem Ressourcenkram-Shop sind ab sofort zwei neue Produkte verfügbar, über die wir uns sehr freuen! Zum Einen haben wir neue Tangles, das Handspielzeug, das viele Kinder (und auch ziemlich viele Erwachsene) gern während eines Gesprächs benutzen, damit die Hände was zu tun haben. Die neuen Farben sind schön knallig und haben einen hohen Aufforderungscharakter! Read more about Neu im Shop![…]

Ich Schaff’s im ILK Bielefeld

Das ILK Bielefeld ist quasi unser Herkunftsinstitut (weil sowohl Nicole Bellaire wie Jan Müller da ihre Ausbildung in lösungsfokussierter Therapie und Beratung gemacht haben), und wir sind weiterhin freundschaftlich verbunden. Der Leiter Frederic Linßen wirkt mit in unserer Ausbildung, wir arbeiten gelegentlich in inhouse-Workshops fürs ILK. Im März wird Ben Furman im ILK sein Ich Read more about Ich Schaff’s im ILK Bielefeld[…]

Konferenzen 2019

Wir haben ja vor einiger Zeit schon über kommende Konferenzen was geschrieben, aber für die aktuelle Übersicht schreiben wir nochmal diesen Beitrag, es sind nämlich auch noch Events hinzugekommen! Positive Psychologie (Hamburg) Am 29.+30.06.19 gastiert die Positive Psychologie-Tour in Hamburg, unter anderem mit Martin Seligman, zum Thema „Menschlicher Fortschritt“. Dabei geht es nicht allein um Read more about Konferenzen 2019[…]

Lösungsfokussierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten ist in unseren Augen eine hervorragende Übung in Nicht-Wissen: sich ganz auf die Erlebniswelt und die Erfahrungen des Gegenübers zu verlassen und der Person mit offener Neugier zu begegnen ist bei Kindern und Jugendlichen besonders wichtig, denn es ist auch nicht so gut etabliert: Kinder und Jugendliche gelten häufig Read more about Lösungsfokussierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen[…]

Gratisberatung bei Teilnehmerinnen unserer Ausbildung

Unsere einjährige Weiterbildung in lösungsfokussierter Therapie und Beratung hat mittlerweile schon 4x stattgefunden – zu diesem Zeitpunkt ist es soweit, dass unsere Teilnehmerinnen von uns angehalten werden, mit ihren eigenen Sitzungen zu beginnen. Im Rahmen der Weiterbildung muss jede Teilnehmerin 30 Sitzungen mit eigenen Klienten durchführen – nur in der Praxis lernt man die Methode Read more about Gratisberatung bei Teilnehmerinnen unserer Ausbildung[…]

Einführung in die Narrative Therapie

Vor kurzem war ich (Jan) mal wieder bei unserer Partner-Universität, der Hochschule Fresenius. Wir finden es toll, wenn an Hochschulen Stimmen aus der Praxis zu finden sind und die Studierenden eine Vielzahl von Verfahren kennenlernen können, damit sie die Methode finden, mit der sie richtig Lust haben, zu arbeiten – denn dann werden sie gut Read more about Einführung in die Narrative Therapie[…]

ifR-Stammtisch am Freitag

Diesen Freitag, 30.11., ist wieder der Stammtisch um 19 Uhr im Café Panther (Marktstraße 3 in Hamburg). Wir freuen uns über alle, die Lust auf ressourcenorientierte Arbeit, Lösungsfokussierung und Narrative Therapie haben, oder neugierig auf uns sind. Stammtisch Bis Freitag!

Jahresprogramm 2019

Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: Unser neues Jahresprogramm für 2019 ist online! Ihr findet es unter https://ifrhamburg.de/weiterbildung/ und für die Neugier jetzt direkt auch als Liste unter diesem Beitrag. Besonders stolz sind wir, dass Ben Furman sein neues Projekt „Meisterklasse“ bei uns in Deutschland erstmalig vorstellt und wir mit ihm auch die deutschen Read more about Jahresprogramm 2019[…]

Fehler in der Aussendung des Jahresprogramms

Wir möchten um Entschuldigung bitten! In unserer Liste mit Adressen, wer unser Jahresprogramm bekommt, ist natürlich vermerkt, wenn jemand es nicht mehr bekommen möchte (um erneute Eintragungen zu verhindern, lösen wir das über diese Sperre). Bei der Aussendung des aktuellen Jahresprogramms hat der Export dieser Daten in die eigentliche Adressierung diese Sperre ignoriert, sodass auch Read more about Fehler in der Aussendung des Jahresprogramms[…]