Wurzeln und Früchte

Ein Baum ist ein starkes Bild. Er hat Wurzeln und trägt in seiner Baumkrone Blätter, Früchte und Samen. Er hat eine stabile Basis und ist doch flexibel. Am Ende eines Jahres ist der Baum genau das passende Bild, um eine wohlwollende Rückschau auf uns zu halten. Egal ob im Beruf (zum Beispiel während einer Supervision benutzt) oder privat bietet der Baum einige Anregungen dafür zu schauen, welche Ressourcen (Kompetenzen, Fertigkeiten, persönliche Stärken, Eigenschaften,…) uns im vergangenen Jahr begleitet und unterstützt haben, welche wir besonders nutzen konnten und welche vielleicht auch neu hinzugekommen sind. Wie bei den Wurzeln eines Baumes sind diese Ressourcen unterschiedlich stark ausgeprägt. Manche sind vielleicht noch zart, andere sind stark und tief gegründet. Ressourcen versorgen uns mit allem, was wir brauchen, um im Leben gut versorgt zu sein und die Ziele zu erreichen, die uns wichtig sind. Es ist gut sie genau zu kennen, sie dadurch besser nutzen und uns auf sie verlassen zu können.
Die Baumkrone steht in diesem Bild für kleine Erfolge, die wir im vergangenen Jahr erreicht haben. Dabei ist das Wort klein sehr ernst gemeint. Natürlich ist es wunderbar, wenn man im vergangenen Jahr auch einen großen Erfolg verbuchen konnte, etwas wichtiges erreicht hat und darauf stolz sein kann. Oft sind es aber die kleinen Dinge im Alltag, die wir übersehen oder für selbstverständlich erachten, die es sich aber lohnt genauer zu betrachten und ihnen die Bedeutung zu geben, die ihnen zu steht. Wie jedes einzene Blatt, jede Frucht und jeder kleine Samen eines Baumes ist jeder noch so geringe Erfolg, jeder winzige Fortschritt, jede Kleinigkeit, die gut geklappt hat und die auf irgendeine Art Freude gebracht hat wichtig, um zusammen die beeindruckende Baumkrone zu bilden. Besonders das Ende eines Jahres bietet die Gelegenheit, die einzelnen kleinen positiven Erlebnisse zu sammeln, damit wir wirklich fühlen und sehen können, was wir alles erreicht haben. So gestärkt kann unser Baum im nächsten Jahr in aller Ruhe weiter in alle Richtungen wachsen, die wir uns wünschen.