31.08.2018

Warum kompliziert, wenn’s einfach geht?

31.08.2018 - 1 Tag, 10:00 - 18:00
Preis: 145,00 €
Trainer*in: Guy Shennan (UK)

Beschreibung

„Keep it simple!“ – Diesen Ratschlag gibt Guy Shennan, denn umso länger man lösungsfokussiert arbeitet, umso mehr läuft man Gefahr, komplizierter zu werden. Das aber steht den lösungsfokussierten Grundhaltungen im Weg und schränkt die Expertise unserer Klientinnen ein. Schlicht zu bleiben ist nicht so einfach… oder doch?

„It’s simple, but it ain’t easy!“ (Es ist simpel, aber nicht einfach). Das hat Steve de Shazer gern über den lösungsfokussierten Ansatz gesagt und ist eine Aussage, die gut zu seiner bekannten Vorliebe für Ockhams Rasiermesser passt – „Umsonst geschieht mit Hilfe von vielem, was sich mit weniger tun lässt“ – sowie zu einem seiner Artikel namens „Minimale Eleganz“. Aber was hat all das mit lösungsfokussierter Praxis zu tun? Ist sie einfach? Wenn ja, ist das eigentlich gut, und wenn das gut ist, wieso eigentlich? In diesem Workshop wird es um Antworten auf diese Fragen gehen, weniger indem wir darüber sprechen, sondern vor allem, indem wir die Antworten erfahren.

Ein Grund, Fragen kurz und simpel zu halten, ist die Überzeugung, dass Veränderung sich aus den Antworten der KlientInnen ergibt, nicht aus unseren Fragen. Aus diesem Grund möchten wir das Augenmerk der KlientInnen möglichst auf ihre eigenen Antworten lenken statt auf unsere Fragen, und ihre Antworten sollten so viel Raum wie möglich einnehmen. Je kürzer unsere Fragen sind, umso mehr Raum bleibt für unsere KlientInnen.

Gemäß dieser Idee wird Guy einen Raum eröffnen der durch Ihre Teilnahme, Ihre Ideen und Handlungen gefüllt wird – zu denen er seine Ideen und Handlungen hinzufügt.

  • Es ist sinnvoll, Möglichkeiten zu haben, den Ansatz selbst möglichst zeitsparend vorzustellen, und die Sie werden ermutigt werden, dies einmal auszuprobieren. Auch Guy wird seine bislang kürzeste Erläuterung der Lösungsfokussierung präsentieren.
  • Außerdem werden Sie an den einfachsten bislang erdachten lösungsfokussierten Übungen teilnehmen, und vielleicht findet wir sogar noch einfachere!
  • Guy wird seinen Einsatz des lösungsfokussiersten Ansatz zeigen, sowohl durch Videobeispiele wie Live-Demonstrationen.
  • Wir werden eine brandneue Übung enthüllen, eine Variante der „Nächste Frage!“-Übung, die Guy in seiner Zeit am Londoner BRIEF mit entwickelte: „Was wäre die einfachste nächste Frage?“

Weitere Punkte werden sich ebenfalls ergeben, denn auch wenn die Ideen, um die es gehen wird, minimalistisch sind, werden Sie mit einer ganzen Reihe dieser Ideen des Workshop verlassen. Und wir zielen auf maximales Interesse und maximalen Spaß!

Preis

Diese 1-tägige Veranstaltung mit Guy Shennan (UK) kostet 145,00 €.

Veranstaltungsort

Praxisgemeinschaft Karolinenstraße
Karolinenstraße 1
20357 Hamburg

Anmeldeschluss

Die Anmeldung ist möglich bis zum 15.08.2018.
(Frühe Buchungen helfen uns und den anderen Teilnehmenden bei der Planung. Danke!)
Der offizielle Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist bereits vergangen! Es sind noch Restplätze frei.

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Anmeldung 145,00 €

Angaben zu Ihnen

Angaben zur Rechnungsstellung

Hiermit bestätige ich, dass die ich Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen habe und mit ihnen einverstanden bin.


Um nur tatsächliche Anmeldungen zu registrieren, müssen wir uns leider mit dieser Sicherheitsmaßnahme schützen. Danke für Ihre Geduld!


Auf Facebook und in unserem Newsletter veröffentlichen wir von Zeit zu Zeit Gutscheincodes, mit dem Sie einen Rabatt erhalten können. Falls Sie einen solchen Gutscheincode haben, geben Sie ihn bitte hier ein.
Studierende im Erststudium erhalten bei uns 20% Rabatt auf Workshops - bitte geben Sie hier den Code ERSTSTUDIUM ein und schicken uns danach per E-Mail einen Beleg.