25.03.2022

Info-Treffen Narrative Praxis

25.03.2022 - 1 Tag, 17:00 - 19:00
Preis: 0,00 €

Trainer*in: Jan Müller

Beschreibung

Die narrative Praxis ist ein sehr besonderes Verfahren, weil sie nicht in der Tradition von Heilungsansätzen steht, in denen eine praktizierende Person jemand anderen heilt / modifiziert / repariert oder dergleichen. Stattdessen kommen zwei Menschen zusammen, um anders über Dinge zu sprechen…

Dieses andere Sprechen mündet in erweiterten Erzählungen, in denen mehr Raum ist für das facettenreiche Erleben einer Person – im Gegensatz zu der oft einschränkenden Wirkung von dominanten Narrativen wie “es geht bergab mit mir” oder “als Eltern haben wir versagt”.

Diese Art der Arbeit passt nicht so gut in die momentan häufig anzutreffende Sicht von Therapie als “Methodenkoffer”, der dann ausgepackt wird um an der richtigen Stelle zu werkeln, und ist deshalb noch nicht sehr bekannt in Deutschland. Wir am ifR allerdings sind überzeugt davon, dass diese Art zu arbeiten eine hierarchiefreie, konstruktive und wirksame Beratung ermöglicht, die Menschen darin stärkt, sich zu vertrauen und unabhängig zu machen von dem, was sie oder andere über sie denken.

Diese Infoveranstaltung wird die Möglichkeit bieten, einige narrative Übungen durchzuführen, über den Ansatz zu sprechen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Außerdem informieren wir über den Umfang des Kompaktkurses Narrative Therapie und Beratung der im Mai startet.

Preis

Diese Mini-Veranstaltung (online) mit Jan Müller kostet 0,00 €.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Auch bei Stornierung entstehen keine Kosten.

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online statt.

Hier finden Sie Informationen zu Online-Workshops am ifR Hamburg!

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.