10.12.2022

Fokus auf den Fortschritt – mit Guy Shennan

10.12.2022 - 1 Tag, 10:00 - 17:30
Preis: 0,00 €

Trainer*in: Guy Shennan (UK)

Beschreibung

Dieser Vertiefungsworkshop mit Guy Shennan richtet sich ausschließlich an Personen mit soliden lösungsfokussierten Vorkenntnissen, also bspw. allen, die bei uns mindestens ein Level 1 gemacht haben!

Das ursprüngliche lösungsfokussierte Team in Milwaukee benutzte den Begriff “Veränderungssprache” (change talk), um zu beschreiben was für eine Art von Gespräch sie mit den Klient*innen anstrebten. Anfangs hieß das, über positive Veränderungen zu sprechen, die bereits im Gang sind, aber mit der stärker werdenden Rolle der Wunderfrage wandelte sich auch der Begriff der Veränderungssprache, um auch Veränderungen in der Zukunft einzuschließen. Insofern kann man jetzt von zwei lösungsfokussierten Konversationen sprechen: Zukunftssprache und Fortschrittssprache!

Über die Jahre wurde die Zukunftssprache prominenter, unter anderem durch die Art und Weise, wie lösungsfokussierte Sitzungen in der Praxis begonnen werden, zum Beispiel beim BRIEF in London (“beste Hoffnung”) oder Harry Korman in Schweden (“das gemeinsame Projekt”). Dies führte soweit, dass es den Vorschlag gab, nicht mehr von Lösungsfokus, sondern von Zukunftsfokus zu sprechen!

In diesem Workshop wird es darum gehen, die Fortschrittssprache wieder in der Vordergrund zu rücken, indem wir betrachten, wie sie das Herzstück des Wandels von der Problemsprache zur Lösungssprache war, und indem wir ihre Entwicklung über die Zeit in Augenschein nehmen.

Konkret werden wir

  • genauer unter die Lupe nehmen, was für ein therapeutischer Meilenstein durch die Standardaufgabe der ersten Sitzung, Aufgaben und Veränderung vor der ersten Sitzung ermöglicht wurde
  • nachverfolgen, wie sich Wege, zu Fortschrittssprache einzuladen, über die Zeit entwickelt haben, und wie Skalierungen sich weit verbreiteten, um über bevorzugte Zukünfte und Instanzen dieser Zukünfte im Jetzt zu sprechen
  • uns darauf konzentrieren, Fähigkeiten zu entwickeln, um Menschen zu ermöglichen, detailliert über Ausnahmen, Instanzen und Fortschritt zu sprechen
  • über das Gleichgewicht in lösungsfokussierten Gesprächen nachdenken zwischen Zukunftssprache und Fortschrittssprache, inklusive der Betrachtung einer kleinen Studie die dieser Frage momentan nachgeht

Anmeldung

Leider mussten wir diesen Workshop absagen.

Anmeldeschluss

Die Anmeldung ist möglich bis zum 05.11.22.
(Frühe Buchungen helfen uns und den anderen Teilnehmenden bei der Planung. Danke!)

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online statt.

Hier finden Sie Informationen zu Online-Workshops am ifR Hamburg!