30.06.2018

Das Zürcher Ressourcenmodell (ZRM) und andere Methoden zum Selbstmanagement

30.06.2018 - 1 Tag, 10:00 - 18:00
Preis: 0,00 €
Trainer*in: Nalan Kersting

Beschreibung

Das ZRM nach Maja Storch und Frank Krause nutzt ausdrucksstarke Bilder, um über Wünsche und Ziele ins Gespräch zu kommen – mit oft überraschenden Ergebnissen! Lernen Sie hier etwas über den Rubikon, Strudelwürmer und Motivation, und was das mit Entscheidungen zu tun hat! Die Methode ist gut anschluss-fähig an lösungsfokussierte und systemische Ideen.

In der ersten Phase des Workshops werden zwei Ziele verfolgt. Zum einen geht es darum, Orientierung zu bieten und Kontakte anzuregen. Dazu gehören Informationen zu Trainingszielen, Verlauf und Regeln sowie das Ermöglichen erster Kontakte unter ihnen. Dieses Vorgehen vermittelt Ihnen Sicherheit und legt den Grundstein für eine arbeitsfähige Gruppenstruktur und ein vertrauensvolles, offenes Gruppenklima.
Zum anderen erfolgt hier der erste Schritt in die inhaltliche Arbeit. Ziel ist – entsprechend dem Rubikon Prozess – zu erkunden, ob zusätzlich zum bewusst vorhandenen Wissen der Teilnehmenden über ihre aktuellen Lebensthemen auch unbewusste Bedürfnisse vorhanden sind, um diese dann in die weitere Arbeit miteinzubeziehen.

In der zweiten Trainingsphase setzen wir das Wissen spielerisch interaktiv in kleinen Gruppen um. Das Erlernte kann sowohl diagnostisch als auch lösungsfokussiert eingesetzt werden. Sie werden merken, wie leicht und spaßig die Vorhaben gestaltet werden können!

Die Kursziele – Ihr Nutzen

Sie entscheiden, was Ihnen in ihrer aktuellen Lebenslage besonders wichtig ist und erleben dabei eine neue, ressourcenorientierte Art, mit sich und anderen umzugehen. Sie lernen eigene bereits vorhandene Stärken und Möglichkeiten (Ressourcen) zu entdecken, sie wertzuschätzen und systematisch zu nutzen. Sie eigenen sich ein ressourcenorientiertes, lustvolles Verfahren des Selbstmanagements an.

Lerninhalte und Einblicke

  • Neueste neurowissenschaftliche Erkenntnisse zum menschlichen Lernen
  • Rubikon-Prozess – zielrealisierendes Handeln
  • Lösungsorientierte Methoden zur Förderung des Selbstmanagements und der
    Emotionsregulation
  • Ressourcenvolle Lösungen für Ihre Praxis
  • Mit Kraft, Lust und hoher Wirksamkeit Ziele in Handlungen umsetzen

Die Fachveranstaltung wird folgende Inhalte haben:

  • Einführung ins Thema
  • Impulse zum Selbstmanagement von Jugendlichen
  • Theoretisches und praktisches Rüstzeug zur Haltungsklärung für unsere
    tägliche Praxis
  • Arbeit mit der Bilddatei – Wunschelementtechnik
  • Fragetechniken, Coaching mit Fragen
  • Lösungen „aus der Tasche“, z. B. Timeline, Glücklebenskurse
  • Zusammenfassung, Diskussion
  • Hinweise zur Materialbeschaffung und Literatur

Preis

Diese 1-tägige Veranstaltung mit Nalan Kersting kostet 0,00 €.

Veranstaltungsort

Hamburg - Details folgen

Anmeldeschluss

Die Anmeldung ist möglich bis zum 02.06.18.
(Frühe Buchungen helfen uns und den anderen Teilnehmenden bei der Planung. Danke!)
Der offizielle Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist bereits vergangen! Es sind noch Restplätze frei.

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.