15.09.2018

Lösungs-Tools für die Arbeit mit Gruppen

15.09.2018 - 1 Tag, 10:00 - 18:00
Preis: 130,00 €
Trainer*in: Nicole Bellaire

Beschreibung

Wenn Sie außerhalb klassischer Beratungsgespräche mit jungen Klient*innen (z.B. in der Kinder- und Jugendhilfe, an Schulen, in Kitas, in Jugendgruppen) arbeiten, erfahren Sie bei uns, wieso gerade der lösungsfokussierte Ansatz sich so gut eignet, um Interventionen in der Gruppe sowie in kurzen Einzelgesprächen anzubringen.

In diesem Workshop stehen die „Tools“ im Vordergrund. Sie probieren viel neues Handwerkszeug aus und bekommen kreative Ideen, um die Arbeit mit Gruppen ressourcen- und zielorientierter zu gestalten. Diese direkt im Arbeitsalltag umsetzbaren Übungen und Methoden machen nicht nur Spaß und erleichtern Ihren Arbeitsalltag, sondern eröffnen Ihnen und Ihren Klienten auch neue und motivierende Denk- und Handlungsmöglichkeiten.

Sie lernen wie flexibel man Skalierungen in Gruppen einsetzen kann: Ob als „Walking Scale“, Skalierungsband, Hüpfkästchen oder Timeline helfen Skalierungen zum Beispiel sehr anschaulich und schnell dabei, den Weg hin zum Ziel ganz konkret zu beschreiben oder die bisherige Zielerreichung immer wieder einschätzen zu lassen.

Auch zur Ressourcenorientierung werden Sie viele Ideen mitnehmen: Secret Friend, Ressourcen-Dusche, Ressourcentennis und der Komplimente-Rucksack sind da nur einige Beispiele für Übungen und Spiele, die sowohl Spaß bringen als auch Ressourcen sichtbar machen. Beides ist sehr wichtig, damit die Mitglieder Ihrer Gruppe sich selbst und andere wertschätzen lernen, immer wieder gestärkt werden und das Gruppenklima sich nachhaltig verbessert.

Wie Sie Ihre Gruppe leichter motivieren können schauen wir uns unter der Überschrift „Zielorientierung in Gruppen“ an. Dabei sprechen wir darüber, wie man möglichst die Ideen aller Gruppenmitglieder unter einen Hut oder in ein Boot bekommt. Aber natürlich kann man über Ziele und Ideen über eine bessere Zukunft nicht nur sprechen. Man kann sie auch malen, kleben, zeichnen, als Comic gestalten und sogar kneten!

Darüber hinaus gibt es noch viele übergreifende Ideen/Methoden, die das lösungsfokussierte Arbeiten in und mit Gruppen erleichtern: Wir schauen uns zum Beispiel exemplarisch Ideen aus dem „Ich schaff`s!- Programm von Ben Furman an, benutzen einen „Kummerkasten“, spielen „Himmel und Hölle“ und entwickeln gemeinsam Ideen für hilfreiche Rituale im Alltag.

Um diese ganzen „Tools“ etwas einzubetten, wird es im Workshop auch immer wieder mal um die Grundhaltungen der lösungsfokussierten Arbeitsweise gehen.

 

Preis

Diese 1-tägige Veranstaltung mit Nicole Bellaire kostet 130,00 €.

Veranstaltungsort

Praxisgemeinschaft Karolinenstraße
Karolinenstraße 1
20357 Hamburg

Anmeldeschluss

Die Anmeldung ist möglich bis zum 18.08.18.
(Frühe Buchungen helfen uns und den anderen Teilnehmenden bei der Planung. Danke!)
Der offizielle Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist bereits vergangen! Es sind noch Restplätze frei.

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Anmeldung 130,00 €

Angaben zu Ihnen

Angaben zur Rechnungsstellung

Hiermit bestätige ich, dass die ich Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen habe und mit ihnen einverstanden bin.


Um nur tatsächliche Anmeldungen zu registrieren, müssen wir uns leider mit dieser Sicherheitsmaßnahme schützen. Danke für Ihre Geduld!


Auf Facebook und in unserem Newsletter veröffentlichen wir von Zeit zu Zeit Gutscheincodes, mit dem Sie einen Rabatt erhalten können. Falls Sie einen solchen Gutscheincode haben, geben Sie ihn bitte hier ein.
Studierende im Erststudium erhalten bei uns 20% Rabatt auf Workshops - bitte geben Sie hier den Code ERSTSTUDIUM ein und schicken uns danach per E-Mail einen Beleg.