27.11.2020

Ideen-Happen! Mini-Workshopreihe online

27.11.2020 - 16.01.2021 - 4 Tage
Preis: 30,00 € - 100,00 €

Trainer*in: Nicole Bellaire & Jan Müller

Beschreibung

Wir alle sind gerade herausgefordert vom kommenden Winter. Auf fachlicher Sicht fehlt es jetzt an Möglichkeiten zum Austausch, und zwar sowohl rund um die Corona-bezogenen Herausforderungen, aber auch rund um Themen, die hoffentlich möglichst wenig damit zu tun haben! Weil wir den Eindruck haben, dass die meisten Menschen unter den gegebenen Umständen nicht so sehr große Projekte anfangen wollen, bieten wir Ihnen ein kleines an! Unsere 4 Winter-Mini-Workshops sind 90-Minüter, die eine Idee präsentieren, mindestens eine Übung dazu beinhalten und Gelegenheit zum Austausch bieten. Sie können sie einzeln buchen oder die komplette Reihe etwas günstiger!

Fr, 27.11.20, 19-20:30 Uhr – Wie man das Eis in Gruppen bricht!

Nicole Bellaire

Wenn Sie mit Gruppen arbeiten kennen Sie vermutlich Situationen, in denen Sie sich wünschten, dass die Teilnehmer*innen aktiver werden, in den Austausch kommen, miteinander lachen, sich insgesamt mehr beteiligen und motivierter mitmachen. In diesem Mini-Workshop stellt Nicole Bellaire kleine “Eisbrecher”-Übungen für die Arbeit mit Erwachsenen und Kindern vor, die man in verschiedensten Gruppensituationen nutzen kann um in diese Richtung zu wirken. Und natürlich probieren Sie viele davon auch direkt während des Workshops aus!

Sa, 05.12.20, 10-11:30 Uhr – Entscheidungsprobleme lösen

Jan Müller

Immer wieder führen Entscheidungsprobleme in Sackgassen, wenn man sie lösungsfokussiert bearbeitet. Kaum beginnt man, über Ziele und Lösungsideen zu sprechen, kommt schon die gefürchtete Antwort: “Naja, das kommt darauf an, wie ich mich entscheide…”. In diesem Mini-Workshop präsentiert Jan Müller einen Gesprächsrahmen, der diese Antwort überspringt, weil man genau NICHT über die Entscheidung spricht, sondern über alles drumrum.

 

Fr, 08.01.21, 19-20:30 Uhr – Selbstfürsorge-Check für Menschen in sozialen Berufen

Nicole Bellaire

Selbstfürsorge ist ein großes Wort. Gerade Menschen in sozialen Berufen sind sich einig, dass sie ein wichtiger Faktor ist, um während der Arbeit sowohl sicher und gut im Kontakt mit Klient*innen als auch im Kontakt mit sich selbst zu sein und sich bei Bedarf auch abgrenzen zu können. In diesem Ideen-Happen stellt Nicole Bellaire einen lösungsfokussierten Fragenkatalog zur Selbstbeobachtung vor, den die Teilnehmerinnen während des Mini-Workshops in einen individuellen und maßgeschneiderten Selbstfürsorge-Check verwandeln.

 

Sa, 16.01.21, 10-11:30 Uhr – Ressourcenorientierte Arbeit mit Hochstrittigen

Jan Müller

In seiner Tätigkeit in einer Familienberatungsstelle hat Jan Müller gemeinsam mit seinen Kolleg*innen ein alternatives Modell entworfen, um mit Eltern in intensiven Strittigkeiten besser zu arbeiten. Auch dieses Modell ermöglicht keine 100%ige Erfolgschance, stellt aber die Arbeit vom Kopf auf die Füße. Hören Sie auf, sich durchsetzen zu wollen und die Eltern zu bändigen, und beginnen Sie die Arbeit an den Punkten, wo Sie etwas ändern können!

Preis

Diese 4-tägige Veranstaltung mit Nicole Bellaire & Jan Müller kostet 100,00 €.
30€ pro Workshop, 100€ für alle 4 Workshops.

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online statt.

Hamburg - Details folgen

Hinweis: Wir behalten uns vor, aufgrund der Situation bezüglich der Corona-Pandemie Workshops online durchzuführen, die als Präsenzveranstaltung geplant waren. Hierüber informieren wir Sie rechtzeitig. Eine Kündigung der Teilnahme ist dadurch nicht möglich.

Anmeldeschluss

Die Anmeldung ist möglich bis zum drei Tage vor dem jeweiligen Workshop.
(Frühe Buchungen helfen uns und den anderen Teilnehmenden bei der Planung. Danke!)

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Alle 4 Workshops
Anmeldung für alle 4 Mini-Workshops
100,00 € n. a.
Workshop 1: Eisbrecher in Gruppen
Fr, 27.11.2020, 19-20:30 Uhr
30,00 € n. a.
Workshop 2: Entscheidungsprobleme
Sa, 05.12.2020, 10-11:30 Uhr
30,00 € n. a.
Workshop 3: LF Selbstcheck
Fr, 08.01.2021, 19-20:30 Uhr
30,00 €
Workshop 4: Hochstrittige
Sa, 16.01.21, 10-11:30 Uhr
30,00 €

Angaben zu Ihnen

Angaben zur Rechnungsstellung

Hiermit bestätige ich, dass die ich Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen habe und mit ihnen einverstanden bin.

Das Wichtigste aus den AGB (dies ersetzt nicht das Lesen der AGB):

  • Bis zum Anmeldeschluss können Sie sich noch abmelden und zahlen nur eine Bearbeitungsgebühr von 30€. Damit wollen wir verhindern, dass Leute sich Plätze reservieren und gar nicht fest einplanen zu kommen.
  • Nach dem Anmeldeschluss ist es nicht mehr möglich, abzusagen - Sie können aber jemanden als Ersatz schicken!
  • Sollte der Workshop wider Erwarten ausfallen, berechnen wir natürlich nichts!


Um nur tatsächliche Anmeldungen zu registrieren, müssen wir uns leider mit dieser Sicherheitsmaßnahme schützen. Danke für Ihre Geduld!


Auf Facebook und in unserem Newsletter veröffentlichen wir von Zeit zu Zeit Gutscheincodes, mit dem Sie einen Rabatt erhalten können. Falls Sie einen solchen Gutscheincode haben, geben Sie ihn bitte hier ein (nur für Workshops, leider nicht für Ausbildungen).
Studierende im Erststudium erhalten bei uns 20% Rabatt auf Workshops - bitte geben Sie hier den Code ERSTSTUDIUM ein und schicken uns danach per E-Mail einen Beleg.